HELOSATE® 450 TF

So einfach ist das

Wirkung

HELOSATE® 450 TF ist ein systemisches, nicht-selektives Herbizid zur Bekämpfung von ein- und mehrblättrigen Unkräutern sowie Ungräsern

  • Wirkstoff wird nach dem Eindringen in die Pflanze mit dem Saftstrom in der Pflanze systemisch verteilt 
  • Innerhalb von ca. 24 Stunden nach der Anwendung wird das Pflanzenwachstum unterdrückt und das Absterben der Pflanze setzt ein
  • Erste Symptome, wie Vergilben und Welken, sind ca. 7-10 Tage später sichtbar
  • Nach ca. drei Wochen ist die Pflanze vollständig abgestorben

Zugelassen in

  • Ackerbaukulturen
  • Getreide (Weizen, Gerste, Triticale, Roggen, Hafer) ausgenommen zur Saatguterzeugung und Brauzwecke
  • Winterraps
  • Kernobst
  • Weinreben
  • Wiesen
  • Weiden
  • Grünlanderneuerung

Produkteigenschaften

  • Hochkonzentrierte, qualitativ hochwertige Formulierung: 450 g/l Glyphosat – Einsparung von Transport- und Lagerkosten
  • Tallowaminfreie Formulierung (TF= Tallowamin frei)
  • Wirksamkeit meist stärker als das Wettbewerbsumfeld
  • Sehr starke Regenfestigkeit

Leistungsvorteile

HELOSATE® 450 TF (tallowaminfreie Formulierung) ermöglicht eine hochdosierte Wirkstoffkonzentration von 450 g/l Glyphosat

Ihr Vorteil: Bedingt durch die hochaufgeladene SL-Formulierung (wasserlösliches Konzentrat) sind geringere Aufwandmengen je Hektar erforderlich. Zusätzlich ist das Glyphosat in HELOSATE 450 TF als IPA-(Isopropylammonium)-Salz formuliert, und enthält zudem einen integrierten Schaumstopper.