MODAN® 250 EC

Ihr Partner für standfestes Getreide

Wirkung

MODAN® 250 EC hemmt nach Anwendung die Gibberilin-Synthese des Getreides und damit das Wachstum der Internodien.

  • Es kommt zur Reduktion der Pflanzenlänge und der Förderung von Seitentrieben, was zur Festigung der Halmbasis, größeren Halmdurchmesser sowie Stärkung der Zellwände führt
  • Durch die Anwendung von MODAN® 250 EC sichern Sie Ihr Ertragspotenzial zuverlässig, indem Sie für Standfähigkeit sorgen und gleichzeitig Lager vermeiden

Zugelassen in

  • Hafer
  • Sommergerste
  • Wintergerste
  • Roggen
  • Winterweichweizen
  • Wintertriticale

Produkteigenschaften

  • Effektiver Wachstumsregler im Getreide
  • Weniger Aufwandmenge – selbe Wirkung vs. Konkurrenz
  • Innovative Formulierung: optimale Verteilung – Kein Abprallen oder Ablaufen der Spritzbrühe vom Blatt
  • Hohe Flexibilität durch frühen Einsatz ab BBCH 29
  • Standfestigkeit durch dickere Halmwände

Leistungsvorteile

Das breite Anwendungsfenster von MODAN® 250 EC und seine hohe Anwendungsflexibilität werden Ihnen dabei helfen, Arbeitsspitzen im Frühjahr zu entschärfen.

Ihr Vorteil: Die innovative Formulierung setzt die Oberflächenspannung der Applikationstropfen herunter, was ein Abprallen oder Abtropfen der Spritzbrühe vom Blatt, auch bei taunassen Getreidebeständen, maßgeblich reduziert. So kann der Wirkstoff Trinexapac-ethyl schnell eindringen und in das meristematische Gewebe, die Wachstumszonen des Getreides, transportiert werden. Folge sind eine schnelle Regenfestigkeit sowie sichere Wirkung mit einem breiten Einsatzfenster von potenziellen Spritztagen.